Aktuelles

Abschied von Gipsy
vom 17.12.2017
Regenbogenbrücke

Gipsy wurde 2010 geboren und kam 2011 in ein polnisches Tierheim. Dort saß sie jahrelang, ohne Aussicht auf ein eigenes Zuhause. 2017 entdeckten wir sie dort auf der Homepage, was zur Folge hatte, dass sie im August 2017 zu uns ausreisen durfte. Gipsy war eine liebe zurückhaltende Hündin, verträglich mit jedem anderen Hund, nur vor Menschen hatte sie Angst und gestreichelt werden war ihr fast schon unangenehm. Doch sie lebte sich hier gut ein und schloß sogar eine enge Freundschaft mit Emil. Dort, wo Emil war, war Gipsy und umgekehrt.
Gipsy wurde vor einigen Wochen krank und wir befanden uns noch auf dem Weg, herauszufinden, was ihr fehlte.
Am Sonntag schlug Gipsy einen anderen Weg ein. So leise und still, wie wir sie kennengelernt hatten, machte sie sich auf die Reise über den Regenbogen.
Gipsy war nicht lange bei uns, aber sie war und ist eine große Lehrmeisterin und wir danken ihr, dass wir für sie da sein durften!


mehr lesen
Abschied von Tinka
vom 06.12.2017
Regenbogenbrücke

Tinka hatten wir 2011 in ein tolles Zuhause vermittelt. Leider musste sie nun im Alter von knapp 15 Jahren erlöst werden. Tinka hatte tolle Jahre bei ihrer Familie. Aber Abschied ist immer viel zu früh.
Ruhe in Frieden Tinka!

Erinnerungen sind kleine Sterne,
die tröstend in das Dunkel
unserer Trauer leuchten.
(Verfasser unbekannt)


mehr lesen
Abschied von Costa
vom 23.11.2017
Regenbogenbrücke

Uns hat die traurige Nachricht erreicht, dass Costa seinen letzten Weg über die Regenbogenbrücke antreten musste. 10 glückliche Jahre durfte er bei seiner Familie verbringen, die ihm Liebe und Geborgenheit geschenkt haben. Dort hinterlässt er nun eine große Lücke und alle sind fürchterlich traurig.

Lieber Costa, nun gibt es im Himmel einen neuen Engel.
R.I.P.

Das einzige Wichtige im Leben
sind die Spuren von Liebe,
die wir hinterlassen
wenn wir weggehen.
(Albert Schweitzer)


mehr lesen
Abschied von Gina
vom 20.10.2017
Regenbogenbrücke

Gina hat ihre letzte große Reise angetreten und ihre Besitzer haben uns folgende Zeilen geschickt:

"Gina wurde geschätzte 13 Jahre alt und hatte trotz ihrer gesundheitlichen Schwächen eine unbeschwerte Zeit hier. Leider viel zu kurz!

Gina wurde von uns Menschen und allen Tieren sofort in die Herzen geschlossen. Sie hat so manchen Streit zwischen fremden Tieren geschlichtet und ihren Freund Lewis vor möglichen "Gefahren" gewarnt.
Wen sie ins Herz geschlossen hatte, dem begegnete sie immer mit besonderer Aufmerksamkeit und kam zur Begrüßung trotz zunehmender Schwäche.
Sie war eine liebevolle und stolze Hundedame.
Wir vermissen sie sehr, sind aber gleichzeitig froh, dass sie nur kurz leiden musste.

Danke Gina für die glückliche Zeit"

Mach es gut Gina und hab ein Auge auf Dein Rudel. Du wirst immer einen Platz in ihren Herzen haben.


mehr lesen
Biene hat ihre letzte große Reise angetreten
vom 27.08.2017
Regenbogenbrücke

Schon seit längerem hatte Biene Probleme mit Ihren Hinterläufen. Jeder Schritt fiel ihr schwer, doch ihr Lebenswillen war ungebrochen. In der Nacht von Freitag auf Samstag erlitt Biene einen Schlaganfall. Sie konnte nicht mehr aufstehen und es war an der Zeit, sie zu erlösen. Biene hat die letzte große Reise angetreten. Nun sind Biene und Shari wieder vereint. Es ist für uns ein Trost, trotzdem fehlt sie uns sehr! Sie war eine Grande Dame der Hundewelt und hinterlässt eine große Lücke in unserem Hunderudel


mehr lesen
Abschied von Rocky
vom 10.08.2017
Regenbogenbrücke

Mit Rocky hat eine große Persönlichkeit diese Welt verlassen. Rocky hat zehn Jahre bei seinem Frauchen gelebt und treu an ihrer Seite gestanden. Doch nun ging seine Kraft zu Ende und er schlief friedlich zuhause ein.


mehr lesen
Abschied von Velos
vom 05.06.2017
Regenbogenbrücke

Diese Nachricht hat uns sehr traurig gemacht! Velos ist über den Regenbogen gegangen. Er war einer unserer ersten Pflegehunde und auch der erste ängstliche Hund, den wir aufnahmen. Wir haben viel von ihm gelernt und es ist uns schwer gefallen, ihn zu vermitteln. Doch wir hatten das große Glück, dass sich ein liebes Paar aus Stuttgart für ihn interessierte. Dort verbrachte er viele glückliche Hundejahre! Wir sind dankbar, dass wir Velos ein Stück auf seinem Weg begleiten durften!


mehr lesen
Abschied von Sammy
vom 30.05.2017
Regenbogenbrücke

Uns erreichte die Nachricht von Sammys Frauchen, dass sie Sammy schweren Herzens gehen lassen mussten. Sammy wurde in unserer Nachbarschaft geboren und an eine Familie weitergegeben, doch dort konnte er nicht bleiben. Deshalb nahmen wir Sammy auf und vermittelten ihn an sein liebes Frauchen, die sich all die Jahre liebevoll um ihn kümmerte und Sammy ein wohlbehütetes Zuhause schenkte. Mach´s gut, lieber Sammy!


mehr lesen
Abschied von Pigot
vom 24.05.2017
Regenbogenbrücke

Der liebe Pigot musste am 24.05. von seinen Leiden erlöst werden. Diese Nachricht von Pigots Frauchen hat uns sehr traurig gemacht, denn Pigot war ein sehr besonderer Hund. Er wurde in Spanien auf einem Spielplatz gefunden, wo er ganz ruhig inmitten vieler Kinder stand und sich streicheln ließ. Hier in Deutschland vermittelten wir Pigot an eine liebe Familie, die ihn aber nach zwei Jahren schweren Herzens wieder abgeben musste. Doch lange musste Pigot nicht auf ein neues Zuhause warten. Pigot zog zu einer lieben Dame nach Schleswig-Holstein, wo er glückliche Jahre verlebte. Pigot, wir werden dich nie vergessen!


mehr lesen
Abschied von Hannibal
vom 10.05.2017
Regenbogenbrücke

Lange ist es her, dass wir Hannibal an eine liebe Familie nach Garmisch-Patenkirchen vermittelten. Viele glückliche Jahre hat der liebe Rüde dort verbracht. Leider musste Hannibal nun seine Reise über den Regenbogen antreten. Wir sind sehr traurig darüber und werden uns immer an ihn erinnern.


mehr lesen
Abschied von Maya
vom 28.04.2017
Regenbogenbrücke

Die wunderschöne Maya hat ihre Reise über den Regenbogen angetreten.

Wir trauern zusammen mit ihrer Familie um dieses wunderbare, liebenswürdige und bescheidene Hundemädchen.

Die gemeinsame Zeit ist immer zu kurz, ganz gleich, wie lange sie schon währt.
Mach es gut liebe Maya - wir werden dich niemals vergessen.


mehr lesen
Abschied von Findus
vom 22.02.2017
Regenbogenbrücke

Der liebenswerte Findus durfte im letzten Jahr das polnische Tierheim verlassen und zog bei uns ein. Da er schon ein etwas betagter Herr war, waren seine Vermittlungschancen nicht ganz so gut. Umso mehr haben wir uns gefreut, dass sich eine Familie fand, die ihm einen liebevollen Pflegeplatz auf Lebenszeit geboten hat.

Leider war diese Lebenszeit viel zu kurz und Findus hat seine letzte Reise angetreten.


mehr lesen