Aktuelles

Abschied von Trinny
vom 03.05.2019
Regenbogenbrücke

Und wieder hat ein Engel Flügel bekommen - Trinny.
Acht wundervolle und behütete Jahre durfte Trinny bei ihrer Familie verbringen. Acht Jahre voller Glück und prall gefüllt mit Liebe.
Trinny hinterlässt eine große Lücke und wird schmerzlich vermisst. Run free Trinny!

Immer wenn wir von Dir erzählen,
fallen Sonnenstrahlen in unsere Seelen.
Tränen rollen über unsere Wangen,
unsere Herzen halten Dich gefangen.
So, als wärst Du nie gegangen.
(Verfasser unbekannt)


mehr lesen
Abschied von Leni
vom 30.04.2019
Regenbogenbrücke

Vor Kurzem haben wir die Nachricht bekommen, dass Leni im Februar ihre große Reise angetreten hat. Leni wurde knapp 13 Jahre alt und sie durfte viele glückliche Jahre bei ihrem Frauchen verbringen.


Eng vertraute Lebensgefährten
sterben nicht von uns weg,
sondern in uns hinein -
die Erinnerung wird bleiben.


mehr lesen
Lotte
vom 12.04.2019
Regenbogenbrücke

Erschrocken waren wir auch über die Nachricht, dass die süße Lotte über den Regenbogen gegangen ist. Nur 4 Jahre durfte sie bei ihrer Familie verbringen. Vier glückliche Jahre, aber trotzdem viel zu wenig Jahre. So gerne hätten wir ihnen mehr Zeit miteinander gewünscht.
Ruhe in Frieden süße Lotte!


Ich werde leben, solange in eurem Leben ein Lächeln erscheint.
Wenn ihr mich sucht, dann sucht in eurem Herzen.
Wenn ihr mich dort findet, dann lebe ich in euch weiter.
(Milead Shalin)


mehr lesen
Trauer um Jerry
vom 12.04.2019
Regenbogenbrücke

Jerry, der aus Griechenland kam, haben wir vor vielen Jahren in ein liebevolles Zuhause vermittelt. Sein Frauchen hat uns jetzt leider mitteilen müssen, dass Jerry aufgrund von Krampfanfällen erlöst werden musste. Sicherlich hat der hübsche Kerl mit den treuen Augen wunderschöne Jahre gehabt. Aber trotzdem ist ein Abschied immer zu früh. Run free, Jerry!


Vielleicht bedeutet Liebe auch lernen, jemanden gehen zu lassen, wissen, wann es Abschied nehmen heißt, nicht zulassen, dass unsere Gefühle dem im Weg stehen, was am Ende wahrscheinlich besser ist für die, die wir lieben.
(Sergio Bambaren)


mehr lesen
Evin
vom 13.02.2019
Regenbogenbrücke

Evin, unser Sonnenschein und die größte Kämpferin, die wir jemals kennengelernt haben, ist über den Regenbogen gegangen. Wir vermissen sie unendlich! Sie hat unser Leben sehr geprägt. Wir sind an ihr gewachsen, weil sie uns gezeigt hat, wie sehr sich kämpfen lohnt und wie viel Freude der Alltag machen kann. Das Leben mit Leidenschaft leben, das war unser Evinchen!


mehr lesen
Coco
vom 15.03.2019
Regenbogenbrücke

Du zauberhafte Coco, du süßes Mädchen - auch von dir mussten wir uns im März leider verabschieden. Es kam nicht völlig unerwartet, dennoch aber viel zu schnell und es macht uns unglaublich traurig. Du hinterlässt eine große Lücke im Leben deiner Familie und auch wir werden dich niemals vergessen. Run free liebe Coco!


Manchmal fallen kleine Engel vom Himmelszelt,
aber ihre Heimat ist nicht unsere Welt.
Sie begleiten dich auf deinem Weg ein Stück,
doch dann kehren sie zu den Sternen zurück.
(Eveline Kleist)


mehr lesen
Leo - plötzlich und unerwartet
vom 14.03.2019
Regenbogenbrücke

Vor nicht ganz zwei Monaten hatte Leo erst sein großes Glück gefunden.Ein eigenes Zuhause, ein eigenes Körbchen und viel wichtigerer - ganz viel Liebe. Vor ein paar Tagen haben wir ihn noch gesehen und er erfreute sich (scheinbar) bester Gesundheit. Daher zog es uns den Boden unter den Füßen weg als wir hörten, dass Leo aufgrund eines großen Tumors ganz plötzlich eingeschläfert werden musste. Das Schicksal kann manchmal so gemein sein. Wir sind sehr traurig und hätten Leo und seiner Familie so gerne mehr gemeinsame Zeit gewünscht.


Die Bande der Liebe werden mit dem Tod nicht durchschnitten.
(Thomas Mann)


mehr lesen