Carla sucht ein neues Zuhause

Informationen über Carla


Rasse: Malinois
Geschlecht: Weiblich
Geburtsjahr: ca. 2015
Größe: ca. 53 cm
Eigenschaften: sozialverträglich, etwas schüchtern, schlau
Herkunft: Spanien

Carla ist eine liebe Malinoishündin, die eher zierlich gebaut ist. Carla war anfängs sehr ängstlich, doch mittlerweile hat sie Vertrauen gefasst und beginnt, ihr neues Leben zu genießen. Auch, wenn Carla in vieler Hinsicht noch vorsichtig ist, so lässt sich jetzt schon erahnen, dass Carla Temperament hat. An der Leine läuft Carla recht gut und achtet auch auf ihre Bezugperson. Mit den anderen Hunden hier versteht sie sich durchweg gut und orientiert sich an den Ranghöheren. Sicherlich würde es ihr gut tun, wenn in ihrem zukünftigen Zuhause ein souveräner Hund vorhanden wäre. Bis jetzt zeigt Carla keinen Jagdtrieb, die Katzen und Hühner auf unserem Hof ignoriert sie. Carla ist eine intelligente Hündin, die rassetypisch Auslastung für Körper und Geist benötigt, wobei sie aufgrund der Leishmaniose nicht für den Leistungssport geeignet ist. Aber Freitzeitsport wäre perfekt für Carla und wenn sie darüber hinaus ein ruhiges Umfeld genießen kann, so wird ihre Erkrankung in der Zukunft sicherlich gut händelbar sein. Für Carla suchen wir deshalb Menschen, die sich mit der Rasse auskennen und Carla ein sicheres liebevolles Umfeld bieten können.

Über Carlas Vergangenheit wissen wir nichts, außer dass sie krank und in erbärmlichem Zustand zum Sterben in die Perrera gebracht wurde. Aufmerksam auf die junge Hündin wurden wir durch eine Organistation, die sich auf die Rettung von Schäferhunden und deren Mixen konzentriert. Da diese Tierfreunde keine Möglichkeit hatten vor Ort tätig zu werden, haben sie sich an uns gewendet. Wir haben dann Carla aus der Perrera befreit und in eine kostenpflichtige Tierpension gebracht. Dort lebt Carla nun mit weiteren Artgenossen in einem Areal und versteht sich prima mit diesen. Die hübsche Malinois ist nur Menschen gegenüber noch ein wenig schüchtern. Aber das wird sich mit der Zeit geben. Gesundheitlich geht es Carla schon viel besser, aktuell wird sie gegen ihre Leishmaniose behandelt und auch ihre entzündeten Augen heilen ab. Mit dem positiven Titer kann Carla sehr alt werden, ohne einen weiteren Ausbruch zu bekommen. Bitte lassen Sie sich nicht davon abschrecken. In Spanien aber wird Carla keine Chance auf Adoption haben.
Nun suchen wir Menschen, die einer geschundenen Hundeseele eine zweite Chance geben. Carla wird es durch Treue und Zuneigung sicher danken.

Ihr Ansprechpartner


Wenn Sie sich für Carla interessieren, wenden Sie sich bitte an Gerhild Gruschka oder Kathrin Mertens.

Tel: Mo - Fr, 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr: 0 23 73 - 10 622

E-Mail: gerhild.gruschka@gmx.de oder katygranada@yahoo.es